Life takes you to unexpected places in order to come home.

Wo es am Schönsten ist? In der Heimat. Dort, wo wir groß geworden sind, viel gelernt haben, wo wir unbedingt wegwollten, ausbrechen wollten, aber nun (wenn auch zu selten) wieder zurückkehren können, mit offenen Armen begrüßt werden, und Urlaub machen. Dort wo der Ofen brennt und der Hund geduldig wartet, bis wir mit ihm rausgehen. Dort wo die Luft nach Seeluft riecht, und die Weiden nach Kuhmist. 
Damals feierten wir an diesem Strand Parties. Und heute tun wir das immernoch. In der 10ten Klasse schliefen wir eingemummelt in Decken und Schlafsäcken am Lagerfeuer, heute fahren wir mit dem Taxi in unser eigenes Bett, das gefühlt eine Stunde den Weg nach Dangast finden muss. 
Damals gingen wir hier spazieren, und heute ebenso. Aber hatte uns jemals jemand gesagt, dass wir das mehr zu schätzen wissen müssen? Nein, mir nicht. Ich musste erst in die Welt hinaus und die Stadtluft atmen. Ich musste erst zuhause raus um zu wissen, wie schön es bei der Familie ist. Nun kehre ich an den Weihnachtstagen gerne zurück. Hier ist Urlaub, Entspannung, Vorbereitung auf 2015. In diesen Tagen darf ich wieder Kind sein.

___
Varel, Dangast. 26.12.14

OUTFIT
pullover – Vila via Edited
jeans – h&m
shoes – Zalando
coat – ReservedCoats here
bag – beliya

  • 0

    Overall Score

  • Reader Rating: 0 Votes

Share

About Joleena

You May Also Like