Pflichtprogramm: Diese Produkte von Kühne solltet ihr bald testen!

“Geht es hier etwa nur noch um Food?” könnte man sich vielleicht fragen, wenn man sich jetzt diesen und den letzten Beitrag ansieht. Oder “Seit wann findet hier Event-Berichterstattung statt?”… Das alles mache ich tatsächlich sehr selten, es sei denn ich bin total begeistert von Event und Produkt. Diese Neuigkeiten jedenfalls möchte ich mit euch teilen. 
Die Hamburger Marke Kühne lud vergangenen Samstag zu einem exklusiven Bloggerevent ein um ein komplett neues Produkt vorzustellen. Ich denke beim Namen sofort an Gurken oder Senf und an ein eher – auch laut eigenen Aussagen – eher traditionelles Unternehmen. Niemals hätte ich erwartet, dass Kühne 4 neue Dressings auf den Markt bringt, die alle vegan sind. 3 der 4 Dressings haben keine Zertifizierung und bei einem kann auch nicht zu 100% ausgeschlossen werden, dass dieses nicht mit Gelatine geklärt wurde. (Das ist aber eben oft nur eine Absicherung des Unternehmens, weil das Produkt in der gleichen Produktstätte auch tierische Produkte herstellt und eine Berührung nicht ausgeschlossen werden kann. Wem dieses Statement zu heikel ist, der verzichte besser auf die Balsamico-Version.) Was mich aber besonders gefreut war, dass es jetzt endlich im Supermarkt veganes Sylter Dressing gibt! Wie lange habe ich schon nach so einer tierfreien Version des Joghurt-Dressings gesucht! Die anderen beiden Sorten Himbeere-Vinaigrette und Mango waren aber auch total lecker. Mein persönlicher Favorite war aber die Mischung von Sylt und Himbeere. ;)

Mit dabei waren LillyLali, Theresa, Mel, Laura, Ina, Janina, Maike&Sonja und noch viele andere tolle Mädels, dessen Links ich aber gerade nicht parat habe.

Vielen Dank an die Mädels von Pony&Blond, die das Event organisiert haben, an den Fotografen Phillip Eggers und an die Mädels von Adam&Eve

  • 0

    Overall Score

  • Reader Rating: 0 Votes

Share

About Joleena

You May Also Like